People behind project

People behind Projekt


Ohne kreative Koepfe kann ein solches Projekt nicht realisiert werden. Da wir
eigentlich alle viel gereist sind kam uns dieser Zustand sehr zu gute. Im Bau sieht
man ja auch sehr viele Elemente aus Tropischen und Exotischen Laendern, da wo wir
uns eigentlich am liebsten aufhalten. Im Prinzipp ist das Viman ein Fusion aus
Asiatischer und Schweizer Einfluessen, wir wollten Tropische Elemente und
Schweizer Nuechternheit miteinander vermischen.

Die zwei Kreaktive Koepfe:


Stefan Alder, gross geworden in der Finanzbranche und nun nur noch seiner
Leidenschaft dem Biken untertan. Auf seinen unzaehligen Trips in fremde Laender
mit vielen Eindruecken und Ideen bestueckt


Beat Schwager, gelernter Baecker-Konditor also der geborene Dekorist und bei
diesem Projekt konnte er sich so richtig austoben. Zudem leicht behindert, er hat
einen gruenen Daumen.


Drei Thais die unsere Ideen und Traeume realisierten:


Anath Mueller (Boy), Architekt, Mutter Thai und Vater Deutscher. Dank seiner
Konstellation (Eurasia) ein perfektes Bindeglied fuer unser Vorhaben.


Sittisak Chooprajung (Gong) Baumeister, mit ihm arbeite ich schon seit fast 15 Jahren
erfolgreich zusammen. Er wusste auf alles eine Anwort und wichtigster Mann auf
dem Grundstueck.


Anuluk Ruangjun (Saeng), Baufuehrer, er war ueberall und jederzeit vor Ort und
Stelle. Kordinator und Ansprechpartner